COSENTYX (Secukinumab) Injektion in Deutschland

0 out of 5

750,00

9223372036854775807 vorrätig

SKU: Cosentyx (secukinumab) Categories:INJEKTIONEN & SIRUP, MEDIKAMENTE
Compare

Beschreibung

COSENTYX (Secukinumab) Injektion in Deutschland

Was ist Cosentyx und wie wird es angewendet?

COSENTYX (Secukinumab) Injektion in Deutschland. Cosentyx (Secukinumab) zur Injektion ist ein humaner Interleukin-17A- Antagonist zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis bei erwachsenen Patienten, die für eine systemische Therapie oder Phototherapie in Frage kommen .

Welche Nebenwirkungen hat Cosentyx?

Häufige Nebenwirkungen von Cosentyx sind:

BEZEICHNUNG

COSENTYX (Secukinumab) Injektion in Deutschland. Secukinumab ist ein rekombinanter humaner monoklonaler IgG1/κ-Antikörper, der spezifisch an IL-17A bindet. Es wird in einer rekombinanten Ovarialzelllinie des chinesischen Hamsters (CHO) exprimiert. Secukinumab hat eine Molekülmasse von etwa 151 kDa; beide schweren Ketten von Secukinumab enthalten Oligosaccharidketten.

COSENTYX-Injektion

COSENTYX Injektion ist eine sterile, konservierungsmittelfreie, klare bis leicht opaleszierende, farblose bis leicht gelbe Lösung. COSENTYX wird in einem Sensorready Pen zum einmaligen Gebrauch mit einer 27-Gauge-festen ½-Zoll-Nadel oder als Fertigspritze zum Einmalgebrauch mit einer 27-Gauge-festen ½-Zoll-Nadel geliefert. Die abnehmbare Kappe des COSENTYX Sensorready Pens oder der Fertigspritze enthält Naturkautschuklatex.

Jeder COSENTYX Sensorready Pen oder jede Fertigspritze enthält 150 mg Secukinumab, formuliert als: L- Histidin /Histidinhydrochlorid-Monohydrat (3,103 mg), L – Methionin (0,746 mg), Polysorbat 80 (0,2 mg), Trehalose-Dihydrat (75,67 mg) und Steriles Wasser zur Injektion, USP, bei pH 5,8.

COSENTYX zur Injektion

COSENTYX zur Injektion wird als steriles, konservierungsmittelfreies, weißes bis leicht gelbes, lyophilisiertes Pulver in Durchstechflaschen zum einmaligen Gebrauch geliefert. Jede COSENTYX-Durchstechflasche enthält 150 mg Secukinumab, formuliert in L-Histidin/Histidinhydrochlorid-Monohydrat (4,656 mg), Polysorbat 80 (0,6 mg) und Saccharose (92,43 mg). Nach der Rekonstitution mit 1 ml sterilem Wasser für Injektionszwecke, USP, beträgt der resultierende pH-Wert etwa 5,8.

Reviews

There are no reviews yet.

Only logged in customers who have purchased this product may leave a review.